Lebenslauf Dr. med. Jan Phillip Bremer

geboren

Hamburg

Berufstätigkeit

 2019                Zulassung zur „Ambulanten Spezialfachärztlichen Versorgung“ (ASV)

10/16               Rheumatologie im Struenseehaus als Praxisgemeinschaft mit Dr. Aries und Partner

 01/16               leitender Oberarzt in der Abteilung für Rheumatologie und Immunologie des Klinikum Bad Bramstedt, PD Dr. med. C. Iking-Konert

 11/14               Oberarzt in der Abteilung für Rheumatologie und Immunologie des Klinikum Bad Bramstedt, Prof. Dr. med. F. Moosig

 01/14               Oberarzt in der Abteilung für Gastroenterologie des Asklepios Klinikum Altona, Prof. Dr. med. H. Hagenmüller

 04/12               Abteilung für Gastroenterologie des Asklepios Klinikum Altona, Prof. Dr. med. H. Hagenmüller

 01/12               Abteilung für Innere Medizin, Asklepios Klinik Bad Oldesloe, Prof Dr. med. G. Hintze

 04/10               Abteilung für Gastroenterologie des Asklepios Klinikum Altona, Prof. Dr. med. H. Hagenmüller

 04/08               Abteilung für Rheumatologie und Immunologie des Klinikum Bad Bramstedt und Poliklinik für Rheumatologie, UKSH, Campus Lübeck, Prof. Dr. med. W.L. Gross

 04/07               Medizinische Klinik I & II, Universität Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, Prof. Dr. med. H. Lehnert & Prof. Dr. med. H. Schunkert

 12/05               Abteilung für Rheumatologie und Immunologie des Klinikum Bad Bramstedt und Poliklinik für Rheumatologie, UKSH, Campus Lübeck, Prof. Dr. med. W.L. Gross

Qualifikationen

03/12               Anerkennung der Gebietsbezeichnung „Facharzt für Innere Medizin“

04/14               Anerkennung der Gebietsbezeichnung „Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie“

12/15               Anerkennung der Schwerpunktbezeichnung „Internistische Rheumatologie“

                           DEGUM-Zertifikat Arthrosonographie

                           Prüfarzt für klinische Studien

2015                Weiterbildungsbefugnis Innere Medizin

2018                Weiterbildungsbefugnis Innere Medizin und Rheumatologie   

2021                Anerkennung der Schwerpunktbezeichnung "Immunologie"

Publikationen

> 40  wissenschaftliche Beiträge in Journals (siehe publons) und Kongressen zu rheumatologischen und gastroenterologischen Themen 

> 100  Vorträge zu den u.a. Themen: Vaskulitis, Rheumatoide Arthritis, Psoriasis-Arthritis, Spondyloarthritis, Kollagenosen, Bildgebung in der Rheumatologie, chronisch entzündliche Darmerkrankungen, Infektionen, Primär biliäre Cholangitis, primär sklerosierende Cholangitis, Autoimmunhepatitis, Bildgebung und Endoskopie in der Gastroenterologie, Ernährung bei entzündlich rheumatologischen Systemerkrankungen und chronisch entzündlichen Darmerkrankungen